Hyaluron München

Fakten zur Hyaluron Unterspritzung

Behandlungsdauerca. 15 -45 Minuten
AnwendungsbereicheNasolabialfalten, Marionettenfalten, Knitterfältchen, Stirnfalten, Mund- und Lippenfalten, Halsfalten, Handrücken
BetäubungAnästhesiecreme
NachbehandlungKühlung, Vermeiden von Sonne und Hitze, kein Solarium & Sauna für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Kostenab 450€

Wenn die Haut im Laufe der Jahre an Volumen verliert, kann eine Faltenbehandlung mit Hyaluron dem Gesicht seine jugendliche Frische zurückgeben. Moderne Hyaluronfiller sind sehr gut verträglich und erzielen natürliche Ergebnisse, die bei fachgerechter Anwendung nicht auf den ersten Blick als Schönheitsbehandlung erkennbar sind.

Im Ästhetik Zentrum München verwenden wir Hyaluronsäure unter anderem zur Korrektur von Nasolabialfalten, Marionettenfalten, Knitterfalten, Oberlippenfältchen und ausgeprägten Tränenfurchen. Auch eingesunkene Hautpartien etwa im Bereich der Wangen erhalten durch die Hyaluron Behandlung ihr verlorenes Volumen zurück.

Gerne beraten wir Sie persönlich in unserem AEZ München zur Unterspritzung mit Hyaluron.

Häufig gestellte Fragen zur Hyaluron Unterspritzung in München

Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil der Haut und vieler weiterer Bereiche unseres Körpers. So kommt Hyaluronsäure in den Augen, Gelenken und Muskeln vor, wo sie vielfältige Funktionen übernimmt. Unter anderem wirkt Hyaluron Entzündungen entgegen, dient als Schmiermittel für die Gelenke und ist an der Wundheilung beteiligt.

Für die Haut ist Hyaluronsäure vor allem aufgrund ihrer wasserbindenden Wirkung von Bedeutung. Feuchtigkeit wird in der Haut zurückgehalten, sodass die Haut straff und frisch erscheint. Diese Eigenschaft machen wir uns auch bei der Hyaluron Behandlung zunutze. Indem wir gezielt Hyaluron Filler spritzen, können wir der Haut das altersbedingt verlorene Volumen zurückgeben.

Die Kosten für eine Unterspritzung mit Hyaluron in München können individuell unterschiedlich ausfallen. Entscheidend ist vor allem die benötigte Fillermenge. Vor der Behandlung erhalten Sie von uns immer einen detaillierten Kostenvoranschlag, sodass Sie genau wissen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Für die Faltenbehandlung in München verwenden wir Hyaluronsäure, die dem körpereigenen Hyaluron nachempfunden und im Aufbau nahezu identisch ist. Daher wird die Hyaluronsäure Unterspritzung in aller Regel sehr gut vertragen. Allergische Reaktionen sind möglich, aber äußerst selten.

Unmittelbar nach dem Hyaluron spritzen können Hautreizungen und leichte Blutergüsse sichtbar sein. Solche anfänglichen Symptome sollten schon nach wenigen Tagen abklingen und können bis dahin mit Make-up abgedeckt werden.

In seltenen Fällen können nach der Hyaluronsäure Injektion weitere Komplikationen wie Blutgerinnsel, Gewebeschäden oder Verletzungen der Nerven auftreten. Um solchen Nebenwirkungen vorzubeugen, sollten Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure ausschließlich von erfahrenen Fachärzten durchgeführt werden.

Im Ästhetik Zentrum München ist auch nach der Behandlung immer ein persönlicher Ansprechpartner für Sie da, falls doch einmal Beschwerden auftreten.

Die Haltbarkeit einer Hyaluronbehandlung ist abhängig von der Art und Menge der verwendeten Filler, von der behandelten Region und von individuellen Faktoren. Grundsätzlich können Sie mit einer Wirkungsdauer von 3 - 12 Monaten rechnen. Anschließend kann das Ergebnis durch regelmäßige Auffrischungen erhalten werden. Falls Sie regelmäßig Hyaluronsäure spritzen lassen, können die Behandlungsabstände mit der Zeit gegebenenfalls auch etwas vergrößert werden.

Wenn Sie tiefere Falten mit Hyaluronsäure behandeln lassen möchten, ist es unter Umständen erforderlich, im Abstand von einigen Monaten mehrmals Hyaluron zu spritzen. Auf diese Weise können wir den Volumenaufbau sehr behutsam und schrittweise durchführen und vermeiden eine Überkorrektur.

Wir verwenden Hyaluron in München zum Beispiel für die Korrektur von Nasolabialfalten, Marionettenfalten, Wangenfalten sowie zum Aufpolstern von insgesamt eingefallenen Wangen und anderen Gesichtspartien. Auch Oberlippenfältchen und tiefe Augenringe lassen sich im Rahmen der Faltenunterspritzung reduzieren.

Weniger geeignet sind Hyaluronsäure Filler, wenn Sie aktive Falten - die sogenannten Mimikfalten - behandeln möchten. Hier kommt in der Regel eher eine Faltenunterspritzung mit Botox infrage. Auch eine kombinierte Behandlung ist denkbar, wenn Sie Ihr Gesicht insgesamt auffrischen möchten.

Vor der Faltenunterspritzung in München nehmen wir uns immer die Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch. Hier erfahren Sie alle Details zum Behandlungsablauf und können Ihre Fragen stellen, während sich der behandelnde Arzt einen Eindruck von Ihren Wünschen und Vorstellungen macht. Die Behandlung wird anschließend gemeinsam mit Ihnen geplant.

Für die Hyaluron Unterspritzung wird die Haut zunächst gereinigt und oberflächlich betäubt. Der Arzt beginnt nun, mit einer speziellen Nadel oder Kanüle das Hyaluron zu spritzen. Dieser Vorgang dauert je nach Umfang der Behandlung etwa 15 - 30 Minuten. Anschließend wird die Haut kurz gekühlt, was Sie zu Hause bei Bedarf fortführen können.

Im Anschluss an die Hyaluron Injektion können Sie direkt wieder Ihren Alltagsverpflichtungen nachkommen. Es entstehen Ihnen keine Ausfallzeiten. Wir empfehlen jedoch, in den ersten Tagen auf Sport, Sauna und Solarium zu verzichten. Auch der Genuss von Alkohol und Nikotin ist unmittelbar nach der Behandlung zu vermeiden.

Falls die Hyaluronsäure Behandlung in mehreren Schritten durchgeführt wird, finden die einzelnen Sitzungen im Abstand von mehreren Wochen statt. Das endgültige Ergebnis ist etwa 2 - 3 Wochen nach der Faltenbehandlung in München sichtbar, wenn anfängliche Hautreizungen abgeklungen sind und sich die Hyaluronsäure in der Haut gesetzt hat.

Die Hyaluron Filler werden vom Körper im Laufe einiger Monate wieder abgebaut. Falls das Ergebnis trotz fachgerechter Behandlung einmal nicht gefällt, braucht also nur dieser natürliche Abbau abgewartet werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die injizierte Hyaluronsäure durch ein Gegenmittel vorzeitig aufzulösen.

Bei kleineren Korrekturwünschen nehmen wir auch gerne eine Nachbehandlung vor. Zudem achten wir bei der Faltenunterspritzung in München darauf, den Volumenaufbau immer behutsam und schrittweise durchzuführen. So können wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren und vermeiden ein unnatürliches Aussehen, wie es bei einer Überkorrektur mit Hyaluronsäure häufig der Fall ist.

Unsere selbstständigen Ärzte

Dr. Lars Schumacher 

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Kontakt

Ästhetik Zentrum München

Altheimer Eck 10
80331 München

 089  896 740 20
 info@aezm.de