Nasolabialfalten unterspritzen in München

Fakten zur Unterspritzung der Nasolabialfalte

Behandlungsdauerca. 15 - 30 Minuten
BetäubungAnästhesiecreme
NachbehandlungKühlung, Sonnenschutz, kein Solarium & Sauna für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Kostenab 450€

Die Nasolabialfalte gehört bei vielen Menschen zu den stärker ausgeprägten Gesichtsfalten. Sie kann die Form einer tiefen Furche annehmen und das Gesicht dadurch gealtert und eingefallen wirken lassen. Um einem weiteren Volumenverlust im Bereich der Wangen entgegenzuwirken, besteht die Möglichkeit, die Nasolabialfalte durch Unterspritzung sanft zu korrigieren. Hierbei unterfüttern wir die Nasolabialfalte mit Hyaluron, einer körpereigenen Substanz, die den eingefallenen oder abgesunkenen Wangen ihr verlorenes Volumen zurückgibt. Die Gesichtsmitte erscheint sichtbar erfrischt und verjüngt.

Gerne beraten wir Sie in unserem Ästhetik Zentrum München zur Unterspritzung der Nasolabialfalte. Vereinbaren Sie Ihr persönliches Gespräch, wir sind gerne jederzeit für Sie da!

Häufig gestellte Fragen zum Unterspritzen der Nasolabialfalte in München

Als Nasolabialfalten bezeichnen wir die Falten, die seitlich der Nasenflügel bis zu den Mundwinkeln verlaufen. Die Nasolabialfalten können sich entlang der gesamten Wangenregion fortsetzen und gehören häufig zu den stärker ausgeprägten Faltenarten. Daher entscheiden sich auch relativ viele Menschen, die Nasolabialfalte unterspritzen zu lassen.

Bei der Entstehung der Nasolabialfalte kommen mehrere Faktoren zusammen. Zum einen spielt die Mimik eine Rolle. Je ausgeprägter die Mimikbewegungen im Gesicht sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich mit der Zeit ausgeprägte Falten in die Haut eingraben. Zum anderen ist die Nasolabialfalte aber auch eine Folge der natürlichen Hautalterung. Gerade im Wangenbereich macht sich ein altersbedingter Volumenverlust oft deutlich bemerkbar. Die Wangen können absinken und tiefe Furchen entstehen lassen.

Der individuelle Lebenswandel hat ebenfalls Einfluss auf die Faltenbildung. Vor allem die UV-Strahlung, Nikotin und Alkohol sind hier als Risikofaktoren zu nennen. Bei einigen Menschen ist die Nasolabialfalte auch genetisch bedingt stärker ausgeprägt. Hier kann es gegebenenfalls sinnvoll sein, schon in relativ jungen Jahren die Nasolabialfalte behandeln zu lassen.

Im Durchschnitt sollten Sie mit einem Kostenaufwand von etwa 450 EUR rechnen, um die Nasolabialfalte zu unterspritzen. Die Kosten können individuell etwas variieren. Entscheidend sind der Behandlungsumfang sowie die benötigte Fillermenge. Im Ästhetik Zentrum München erstellen wir Ihnen vor jeder Behandlung einen persönlichen Behandlungsplan mit Kostenvoranschlag, sodass Sie immer genau wissen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Die Unterspritzung der Nasolabialfalten mit Hyaluronsäure ist eine unkomplizierte und sehr sichere Prozedur. Trotzdem nehmen wir uns in München immer die Zeit, Sie ausführlich über alle Aspekte der Behandlung aufzuklären. Dazu gehört ein Ausblick auf die möglichen Ergebnisse ebenso wie Informationen zu den Risiken und zur Nachsorge.

Falls Sie sich entscheiden, die Nasolabialfalte unterspritzen zu lassen, legt einer unserer erfahrenen Ärzte gemeinsam mit Ihnen den Behandlungsumfang fest. Der Facharzt berät Sie kompetent, welche Schritte und welcher Volumenaufbau in Ihrem Fall sinnvoll sind. Die Unterspritzung selbst nimmt lediglich eine halbe Stunde in Anspruch und findet ambulant statt. Darüber hinaus entstehen Ihnen normalerweise keine Ausfallzeiten.

Zu Beginn der Behandlung wird die Haut gereinigt und desinfiziert. Anschließend bringt der Behandler das Hyaluron mit speziellen Kanülen vorsichtig in die Haut ein, um die Nasolabialfalte zu entfernen. Dabei ist äußerste Präzision gefragt, damit Sie sich hinterher über ein absolut natürlich wirkendes Ergebnis freuen dürfen.

Nach der Behandlung wird die Haut für einige Zeit gekühlt, und Sie können direkt in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren. Das Hyaluron beginnt nun allmählich, seine volle Wirkung zu entfalten. Da die Filler anfänglich noch formbar sind, sollten Sie keinen Druck auf die Behandlungsstellen ausüben. Schon wenige Tage nach der Unterspritzung kann das endgültige Behandlungsergebnis beurteilt werden.

Die Unterfütterung der Nasolabialfalte mit Hyaluron hält im Durchschnitt etwa 5 - 8 Monate an, wobei die Wirkungsdauer individuell immer etwas unterschiedlich ausfällt. Um das Ergebnis der Unterspritzung dauerhaft zu erhalten, empfehlen wir, die Behandlung in regelmäßigen Intervallen aufzufrischen. Geschieht dies nicht, wird der Wirkstoff nach und nach abgebaut, und die Nasolabialfalte tritt wieder stärker in Erscheinung.

Bei regelmäßiger Wiederholung der Faltenbehandlung bleibt die Wirkung erfahrungsgemäß länger erhalten. Daher können wir die Intervalle zwischen den einzelnen Sitzungen mit der Zeit etwas größer gestalten, wenn Sie sich entscheiden, die Wirkung dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Prinzipiell können wir beliebig oft die Nasolabialfalte unterspritzen. In München beraten wir Sie im Vorfeld der Behandlung immer persönlich, in welchen Intervallen eine Auffrischung sinnvoll ist. Der Wirkstoff hat keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit und wird nach einigen Monaten wieder restlos abgebaut, sodass auch eine wiederholte Behandlung äußerst risikoarm ist.

Für die Erstbehandlung der Nasolabialfalte können unter Umständen mehrere Einzelsitzungen erforderlich sein, bis Ihr Wunschergebnis erreicht ist. Dies gilt insbesondere für stärker ausgeprägte Falten, die einen größeren Volumenaufbau erfordern. Wenn wir die Nasolabialfalte mittels Unterspritzung behandeln, gehen wir sehr behutsam und schrittweise vor, damit es nicht zu einer Überkorrektur kommt. Nur so können wir die Nasolabialfalte glätten, ohne dass Ihr Gesicht anschließend unnatürlich straff wirkt.

Die Unterspritzung der Nasolabialfalte ist eine sehr schmerzarme Prozedur, die von den meisten Patienten nicht als unangenehm empfunden wird. Um die Injektionen für Sie noch angenehmer und schmerzfreier zu machen, betäuben wir die Haut vor der Behandlung mit einer speziellen Salbe. Somit sind während und auch nach der Faltenbehandlung keine nennenswerten Schmerzen zu erwarten.

Unsere selbstständigen Ärzte

Dr. Lars Schumacher 

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Kontakt

Ästhetik Zentrum München

Altheimer Eck 10
80331 München

 089  896 740 20
 info@aezm.de