Schamlippenverkleinerung
München

Fakten zur Schamlippenverkleinerung

Behandlungsdauer1 - 2 Stunden
BetäubungLokalanästhesie mit Sedierung oder Vollnarkose
Klinikaufenthaltambulant
NachbehandlungSchonung, Kühlung, Wund- und Heilsalbe, regelmäßige Duschen
Gesellschaftsfähigkeit1 - 2 Tage
Sportnach 6 Wochen
Kostenab 2.800€

Der Schambereich ist eine sehr intime Zone, die großen Einfluss auf das eigene Körpergefühl hat. Umso belastender ist es, wenn Form und Größe der Schamlippen vom persönlichen Schönheitsideal abweichen.

Zu große Schamlippen können angeboren sein, aber auch hormonell und altersbedingt sowie nach Schwangerschaften entstehen. Neben den ästhetischen Aspekten verursachen große Schamlippen häufig auch körperliche Beschwerden, etwa beim Sport oder beim Tragen von enger Kleidung.

Wenn der Leidensdruck sehr groß ist, besteht die Möglichkeit, die Schamlippen operativ zu korrigieren. Bei der Schamlippenverkleinerung oder Labioplastik wird ein Teil der inneren oder äußeren Schamlippen chirurgisch entfernt. Das Ergebnis ist ein deutlich gestraffter Intimbereich, der insgesamt wieder wohlproportioniert erscheint.

Häufig gestellte Fragen zur Schamlippenverkleinerung München

Sehr große Schamlippen sind für viele Frauen zunächst einmal ein ästhetischer Makel. Das eigene Körpergefühl und auch das Sexualleben können stark beeinträchtigt sein.
Daneben können große Schamlippen aber auch körperliche Beschwerden verursachen. Viele Frauen leiden beispielsweise unter Scheidentrockenheit oder haben Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und beim Sport. Besonders problematisch sind Aktivitäten mit hoher Beanspruchung des Intimbereiches, zum Beispiel Radfahren oder Reiten.
Auch das Tragen von enger Kleidung kann problematisch sein, wenn die Wäsche zwickt oder an den Schamlippen reibt. Im schlimmsten Fall kann es langfristig zu entzündlichen Reizungen der Haut kommen.

Eine Labioplastik kann sinnvoll sein, wenn die Größe der Schamlippen körperliche Beschwerden bereitet oder der Leidensdruck sehr groß ist. Hierbei kommt es auch auf das subjektive Empfinden der Patientin an. Wenn Sie unter der Größe Ihrer Schamlippen leiden und sich dadurch im Alltag oder in der Sexualität stark beeinträchtigt fühlen, beraten wir Sie gerne ausführlich zur Schamlippenverkleinerung in München.

Wir bieten die Schamlippenkorrektur in München ab etwa 2800 EUR an. Der genaue Kostenpunkt hängt davon ab, welche spezifischen Korrekturen vorgenommen werden sollen. Nach einem persönlichen Vorgespräch erstellen wir Ihnen gerne einen detaillierten Kostenplan, der Ihre individuelle Situation berücksichtigt.

Etwa zwei Wochen vor der Schamlippenverkleinerung in München sollten blutverdünnende Medikamente und Schmerzmittel (z. B. Aspirin) vorübergehend abgesetzt werden. Außerdem bitten wir Sie, den Intimbereich am Vortag gründlich zu rasieren. Weitere vorbereitende Schritte sind von Ihrer Seite nicht erforderlich.

Wenn Sie darüber nachdenken, die Schamlippe verkleinern zu lassen, führen wir zuerst ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Sie erfahren von einem unserer Fachärzte, welche Möglichkeiten es gibt und wie eine Schamlippenkorrektur in Ihrem spezifischen Fall aussehen könnte. Alle weiteren Details zum Ablauf und Behandlungsumfang werden mit Ihnen zusammen geplant.

In der Regel genügt ein ambulanter Eingriff, um die Schamlippe zu verkleinern. Falls sowohl die inneren als auch die äußeren Schamlippen korrigiert werden sollen, empfehlen wir gegebenenfalls zwei separate Behandlungen, damit es nicht zu Komplikationen bei der Wundheilung kommt.

Die Schamlippenverkleinerung findet unter örtlicher Betäubung oder auf Wunsch im Dämmerschlaf statt. Falls angestrebt ist, die innere Schamlippe zu verkleinern, werden die Haut- und Gewebeüberschüsse entfernt und die Schnitte anschließend vernäht. Bei zu großen äußeren Schamlippen kommt gegebenenfalls auch eine Fettabsaugung infrage.

Umgekehrt können sehr kleine oder erschlaffte äußere Schamlippen durch eine Unterspritzung mit Eigenfett oder Fillern den inneren Labien angeglichen werden. Häufig ist auch eine Straffung des Klitorismantels sinnvoll, wenn ein deutlicher Hautüberschuss vorliegt.

Nach der Labioplastik dürfen Sie sich in aller Ruhe von dem Eingriff erholen und können dann noch am selben Tag die Heimfahrt antreten. Sie sollten sich körperlich schonen und auf eine angepasste Intimpflege achten, zu der wir Sie ausführlich informieren. Davon angesehen sind Sie aber direkt wieder gesellschaftsfähig.

Bei der Labioplastik entstehen feine Narben, die aber nach der Abheilung kaum auffallen. Wir führen die Schamlippenverkleinerung in München mit narbensparenden Techniken durch, um Ihnen absolut natürliche Ergebnisse zu garantieren.

Die Labienkorrektur ist generell schmerz- und risikoarm. Nach dem Abklingen der Narkose können vorübergehend Wundschmerzen auftreten, gegen die wir Ihnen bereits im Vorfeld ein geeignetes Schmerzmittel verschreiben. Auch können die Schamlippen in den ersten Wochen noch geschwollen sein. Die Empfindlichkeit der Klitoris wird durch die Schamlippenverkleinerung nicht beeinträchtigt.

In Einzelfällen kann es nach der Labioplastik zu Infektionen, Wundheilungsstörungen oder Nachblutungen kommen. Sie erhalten von uns genaue Hinweise für die Nachsorge, um solchen Komplikationen vorzubeugen. Insbesondere die Intimhygiene ist äußerst wichtig, nachdem Sie die Schamlippe verkleinern lassen haben.

Nach der Schamlippenverkleinerung sollten Sie sich körperlich schonen und die Pflegehinweise beachten, die Sie von uns im Vorfeld des Eingriffs bekommen. Wir empfehlen Ihnen, am Tag nach der OP viel zu liegen und für eine Woche möglichst auf sitzende Tätigkeiten zu verzichten. Duschen mit Seife ist ebenfalls nach einer Woche wieder möglich. Mit dem Sport sollten Sie je nach Sportart für mindestens 3 - 4 Wochen pausieren. Geschlechtsverkehr ist nach etwa 6 Wochen wieder möglich.

Insgesamt sollten Sie eine Heilungsphase von etwa 6 - 8 Wochen einplanen, nachdem Sie in München die Schamlippe verkleinern lassen haben. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Schwellungen vollständig abgeklungen sein und keine Einschränkungen mehr im Alltag bestehen.

Falls nach der Schamlippenverkleinerung wider Erwarten Probleme auftreten, sind wir auch außerhalb der planmäßigen Nachkontrollen immer für Sie erreichbar.

Im AEZM tätige Ärzte

Im Ästhetik Zentrum in München sind Ärzte/-innen und Fachärzte/-innen niedergelassen, die auf selbständiger Basis behandeln und sich auf ästhetische Behandlungen spezialisiert haben.

Die AEZM Ästhetik München GmbH schließt selbst keine Behandlungsverträge ab oder behandelt Patienten.

Dr. med. Lars Schumacher

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Kontakt

Ästhetik Zentrum München

Altheimer Eck 10
80331 München

 089  896 740 20
 kontakt@aezm.de

Hinweis

Bitte bringen Sie für Ihren Termin einen Nachweis mit, dass Sie geimpft, genesen oder getestet (Schnelltest, maximal 24 Stunden gültig) sind.